zurück strich weiter
Die Natur als Vorbild

Die Natur als Vorbild

Die Meisten kennen den Begriff »Osmose« bereits aus der Schulzeit – aus dem Biologieunterricht. Es ist die Bewegung von Flüssigkeit durch eine halbdurchlässige Membran. Genau nach diesem Prinzip der Flüssigkeitswanderung funktioniert auch die »Elektro-Osmose«.

Das Wasser, das aus dem Kapillarsystem des Mauerwerks gelenkt bzw. herausgehalten werden soll, wird mittels einer elektrisch angelegten Spannung in eine bestimmte Richtung bewegt. Dabei wird die Tatsache genutzt, dass Wasser bei einem Stromfluss immer von einem Pluspol plus zu einem minus Minuspol  wandert – einfach, aber wirkungsvoll.